Selfmade-Baits Teamfischer

 

 

 

 

Oliver Gutwein | Inhaber und Geschäftsführer

Ich bin Oliver Gutwein und habe die Firma 2007 gegründet, seit 2014 betreibe ich diese auch Vollzeit.
Meine liebe zum Karpfenangeln, kam zum großen Teil über das Futter und dessen Wirkung. Das unglaublich Potenzial, dass vom Futter ausgeht, faszinierte mich und lässt mich bis heute mit großer Leidenschaft an diesem Projekt arbeiten. Die Idee hinter Selfmade-Baits war immer, Dinge anders umzusetzen als es die Anderen machen und somit dem Kunden einen Mehrwert zu schaffen. Für mich steht daher auch die Nachhaltigkeit bei den von uns angebotenen Produkten sehr im Fokus.
Diese Motivation treibt mich jeden Tag von neuen an.

Grüße Olli

 


 

 

 

 

Stefan Göhring | Baujahr: 1981

Hallo, ich bin Stefan Göhring und 1981 in Schleswig-Holstein geboren.

Zum Hobby Angeln kam ich über meinen Großvater, der mit mir zusammen den Aalen nachstellte. Auch mein Onkel machte mit mir in jungen Jahren den einen oder anderen Ansitz an der Brandung auf Platte und Dorsch.

1994 konnte ich schließlich meinen Angelschein machen und trat gleich einem Verein bei. Hier angelte ich auf eigene Faust auf alles was Flossen hatte. Mitte der 90er fing ich meinen ersten Karpfen, damals noch mit einer Maiskette und Pose. Dies war der Startschuss meiner Karpfenangelei.

Bereits 1996 war ich ausgestatteten mit Kletteraffen und meinen ersten Bissanzeigern, und das“ moderne Karpfenangeln“ hatte mich im Griff. Boilies gab es zu dieser Zeit in meinem Angeladen nicht viele: Erdbeere und Tutti Frutti, und damit hatte sich das Thema. Viele Jahre fischte ich alle möglichen Boilies verschiedener Firmen, bis hin zu einer Tätigkeit als Teamangler einer anderen Baitschmiede. In den ganzen Jahren beschäftigte ich mich immer wieder mal mehr, mal weniger mit Zutaten und Zusammensetzungen von Boilies. Hier kommen wir nun auch zum springenden Punkt.

Natürlich hat auch Selfmade Baits keinen Wunderboilie, aber eine Firma in der das Köderprogramm so durchdacht ist und der Service so flexibel ist, gibt es wohl nur wenige auf dem Markt. Hier habe ich in jeden Boilie Vertrauen, egal ob Economy-oder Extended-Serie. Weiterhin habe ich hier die Möglichkeit, einen Rollservice zu nutzen und meinen Boilie meinen Bedürfnissen anzupassen. Hier weiß man einfach was man bekommt und vor allem, was drinsteckt. Für mich ist dieser Zustand essentiell für meine Angelei.

Weiterhin betreibe ich mit meinem Kumpel Thies Jacobsen seit 2013 den YouTube Kanal Karpfenjagt, hier zeigen wir in unseren Folgen verschiedene Vorgehensweisen beim Karpfenangeln und versuchen immer etwas in Sachen Köder, Taktik usw. in verschiedenen Gewässertypen zu vermitteln. Desweitern zeigen wir auch einige kurze Clips, die unsere Emotionen am Wasser transportieren sollen. Thies und ich schreiben zudem auch für einschlägige Szene-Magazine und versuchen hier auch noch einiges zum Besten zu geben. Vielleicht sehen wir uns am Wasser und denkt immer dran:


„Auf der Couch fängt man keine Karpfen!“
Gruß Stefan

 


 

 

 

Nils Ludwig | Baujahr: Sommer 1983

Kontakt: nils.ludwig@selfmade-baits.de

Ich bin Nils und komme aus Niedersachsen,genau genommen aus Oldenburg. Dem Hobby Angeln, bin ich seit meinem sechsten Lebensjahr treu ergeben. Zu Beginn auf Rotaugen und Brassen mit der Stipprute, später mit Spinn- und Fliegenrute. Nach und nach fing ich kleine Karpfen und somit spezialisierte ich meine Angelmethoden um gezielt größere Exemplare zu überlisten.
Mit Boilies kam ich im Alter von 13 zum ersten Mal in Berührung. Damals waren es ganz einfache bunte, süß riechende Murmeln für mich, um dessen Zusammensetzung ich mir keinerlei Gedanken machte.

Erst einige Jahre später begann ich mir um Zusammensetzung, Nährwerte sowie Verdaulichkeit Gedanken zu machen. Die Zeit des eigenen Rollens prägt mich noch heute sehr, in der Auswahl meiner Zutaten.  Ich habe in über 17 Jahren Karpfenangeln sehr viel gelernt und lerne noch immer täglich dazu. Und genau das zeichnet in meinen Augen einen guten Angler aus. Das man sich stätig verbessern und weiterkommen will. Und genau an diesem Punkt lernte ich Oliver Inhaber von Selfmade Baits kennen. Aufgrund von zeitlichem Mangel, suchte ich eine Firma, die mir meine Boilies abrollt wie ich es mir vorstelle. Durch stundenlange Telefonate merkten wir schnell, die gleiche Philosophie zu verfolgen und es entstand eine Freundschaft.

In der heutigen Zeit schauen die meisten “Carphunter“ nicht wirklich auf die Inhalte oder die Wirksamkeit einzelner hochwertigen Mixkomponenten, sondern auf den Preis. Verständlich, da alles teurer in der heutigen Zeit wird. Doch wer sich langfristig mit Zutaten, Inhaltsstoffen, Verdaulichkeit, oder der biologischen Wertigkeit beschäftigt, wird seine Erfolge um ein Vielfaches steigern können. Lieber nicht das Neuste Tackle, sondern dem wichtigsten Faktor, dem Köder mehr Aufmerksamkeit schenken, ist mein Motto.

Zu meinen bevorzugten Gewässern zählen Baggerseen sowie große Flüsse und Kanäle im In- sowie Ausland. Aber eigentlich befische ich alles gerne, wo unsere Freunde beheimatet sind.

Ich hoffe dem Team Selfmade Baits durch meine Erfahrung und mein Wissen viel Produktives beizusteuern und bin stolz zu solch einem innovativen Team zählen zu dürfen.

Man sieht sich am Wasser,
viele Grüße

Nils Ludwig