Super Hitze aber die Fische waren aktiv…

02.07.2011 19:09 | Kundenberichte

Am 30.05.2011 war es wieder soweit und ich musste mal wieder ans Wasser. Es sollte nur eine Shortsession bis zum 31.05.2011 werden, denn wegen der Schichtarbeit war es nicht anders machbar. Man muss die Zeit halt nutzen wie sie kommt.
 
Am Montag war ich schon früh am Wasser und dann hieß es wieder mal Tackle schleppen und alles aufbauen. Der Planet brannte schon, also Shirt aus und sich beim Aufbauen etwas Bräune holen.
 
Nach einiger Zeit war auch alles fertig und die Ruten lagen an den vorgefütterten Spots. Die Spots legte ich auf knapp 1,5 Meter, 4 Meter und dann noch eine zwischen 2 Sandbänken auf knapp 2 Meter.
 
Es war echt herrlich, die Sonne gab ihr bestes und die Karpfen drehten an der Oberfläche ihre Runden. Echt ein fantastisches Schauspiel.
 
 
 
Tagsüber lief natürlich nicht viel, außer dass sich ein Getier mit vielen Federn an meinem Boilie vergriff. Aber darauf möchte ich nicht näher eingehen…;-)
 
Zum Abend kamen dann noch ein paar Kumpels vorbei und zum Glück hatten sie ein kühles Blondes dabei, oh man tat das gut.
 
Die Nacht blieb dann auch leider ruhig und ich dachte schon, dass ich ohne Fisch nach Hause gehe. Aber so ist die Angelei und ich bin über jede Stunde froh, die ich am Wasser sitzen kann und die Natur genießen darf.
 
ABER um ca. 6 Uhr war es dann soweit und die Rute zwischen den Sandbänken lief ab. Der Fisch lieferte mir einen guten Drill und am Ende war ich der Sieger und ein Spiegler von 16 Pfund lag auf der Matte. Der Carp kam auf einen 22er Banane – Fisch Boilie, einzeln als Sinker angeboten. Der Fisch wurde versorgt und ging dann wieder in sein Element zurück. Ich war froh, denn wenigstens hatte ich einen. Aber nichts war es mit dem einen, denn um 8 Uhr lief die Rute in der flachen Bucht ab. Die Rute war mit einem einzelnen 14er Strawberry Pop- Up bestückt und diesen ließ sich ein wunderschön gezeichneter kleiner Spiegler von 13 Pfund munden. Da an dem Tag noch eine Nachtschicht anstand war nach den beiden Fischen Schluss.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich packte ein, war zufrieden und trat gegen Mittag den Heimweg an.
 
Bis zum nächsten Mal...
 
Kai Neumann

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.

Akzeptieren