Mein Mai

02.06.2014 17:23 | Supporterberichte

Der Mai ist ein Monat, in dem ich sehr gerne angeln gehe. Jedes Jahr gehe ich mit meinem besten Freund eine Woche angeln, die letzten drei Jahre jeweils im August. In diesem Jahr jedoch haben wir uns für die erste Maiwoche und einen 1000 ha See entschieden. Hierfür haben wir 20 kg Active-Pineapple Plus, 20 kg Active-Red-Shellfish sowie einige Tigernüsse mitgenommen. Die Woche begann ziemlich schwierig, denn wir mussten drei Tage bis zum ersten Biss warten. Insgesamt wurden es dann doch noch 5 Fische, davon nur einer unter 15 kg und ein weiterer über 20 kg. Das war ein richtiger Traumfisch : Ein unglaublich breiter Spiegler von 26 kg, zusätzlich der neue PB meines Freundes. Das war zwar der einzige Fang für ihn in der ganzen Woche, doch es reichte ihm, er war überglücklich. Ein Red-Shellfish Boilie hat ihm seinen Traum verwirklicht. 
 
Nach dem Trip blieb ich für zwei Wochen zu Hause, um Zeit mit meiner Freundin zu verbringen. Das muss auch mal sein, ich kann nicht dauernd angeln gehen. Vor der Laichzeit konnte ich an einem Wochenende noch einmal 4 schöne Fische bis über 16 kg fangen, wie immer mit Pineapple Plus.  Ende Mai waren noch ein paar Tage über, um 2 Sessions von je einer Nacht an einem großen See zu machen. Die brachten jedoch nichts, da die Fische alle am laichen waren. So verabschiedete sich der Mai mit guten und schlechten Zeiten.
 
Selfmade-Baits-Supporter… Claude Heitzmann – Frankreich
 
 
 
 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.

Akzeptieren