Kurzbericht...

17.04.2011 12:28 | Kundenberichte

 

 

Da ich mir Donnerstag und Freitag Urlaub genommen hatte, beschloss ich Donnerstag früh direkt an den See zu fahren.
Nachdem ich eine Rute mit einem 24mm Scopex und die andere Rute mit einem Active Strawberry beködert hatte konnte es losgehen.
Die Scopex legte ich wie immer am meinem Lieblingsspot ab, wo es von 3,5m langsam auf 8m und dann auf 12m abfällt.
Den Active Strawberry lies ich bei einem überhängenden Baum auf 2m mit einer Handvoll Pellets und ein paar halbierten Boilies in die Tiefe.


Freitagmorgen lief wie immer um genau 7.30 Uhr die Scopex+ Rute ab und ich konnte meinen zweiten Fisch fangen.

 

 

In diesem Sinne Tight Lines und nur Dicke.
Julian Kurz

 

 

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.

Akzeptieren