Eine Nacht am Wasser

20.08.2011 20:56 | Kundenberichte

 
Es musste mal wieder sein denn ich war schon eine ganze Weile nicht mehr am Wasser gewesen,ich musste einfach raus obwohl der Wetterbericht überhaupt nicht gut klang.
Regen, Regen und nochmals Regen. Der Morgen sollte aber noch trocken bleiben und so fiel mein Entschluss ganz früh am Morgen aufzustehen um wenigstens noch im trockenen aufzubauen.
Gesagt getan, ich war gegen 6 Uhr am Wasser. An der Stelle angekommen, musste ich feststellen das die Karpfen wie bekloppt rollten und das auch noch da wo ich fischen wollte. 
Also schnell die Stellen unter Futter gesetzt, ich hatte nicht vor gefüttert. Zum Einsatz kamen Eco Fisch Boilies von selfmade baits. Nach der Fütterung wanderten die Montagen auch gleich auf die Spots. Ich legte die Montage zwischen 1,5 und 3 Meter Wassertiefe ab.
An den Ruten waren 1 einzelner Strawberry+ Pop-Up (Fluo-Weiß) 14mm, 1 einzelner Eco Fisch 22mm und ein Schneemann bestehend aus 18mm Pure-Mussel  und 1 Natural Instinct Dumbell drüber. Danach war erst mal eine Runde Augen zu angesagt denn die kurze Nacht machte sich bemerkbar. Kaum im Land der Träume setzte auch schon der Regen ein und dieser wollte einfach nicht enden. Selbst meine treue Begleiterin Sunny wollte nicht vors Bivvy. Es regnete den ganzen Tag. 
Zum Abend fütterte ich die Stellen nochmal und musste auf die kommende Nacht hoffen denn obwohl die Fische rollten, wollten sie nicht beißen.
 
Am nächsten Morgen gegen 5 Uhr kam der ersehnte Dauerton, es war die Rute mit dem Schneemann.
 
Leute wenn nichts geht dann geht Pure-Mussel
 
Ich raus aus meinem Bivvyund sah kaum die Ruten. Verdammt war das neblig. Man hätte denken können es ist schon tiefster Herbst. Rute dann doch gefunden, grins.., Anschlag und Fisch sitzt. Es begann ein spannender Drill. Der Fisch war kampfstark, nahm immer wieder Schnur aber nach einigen Minuten war er meiner.
 
Yes, ein kampfstarker Schuppi von 16 Pfund.
 
 
 
 
Nach dem Fisch lief leider nichts mehr. Zufrieden packte ich mein Tackle zusammen und beendete gegen Mittag die Shortsession. 
 
Mit besten Grüßen
Kai von den Carpjunkies-Brandenburg

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen.

Akzeptieren