Kurztrip Mai 2011

19.05.2011 11:32 | Teamberichte

 

Um meine neuen 10ft Ruten zu testen, wollte ich es an einem nicht gut begehbaren Platz im Dickicht versuchen. Doch meine Tochter wollte eher an ein anderes Gewässer und so versuchten wir es woanders. Natürlich nahm ich dann trotzdem meine frisch gelieferten Rods mit. Es war noch nicht viel los am See, wir waren auch recht früh dran.

Claudia erhielt den ersten Biss. Und dann waren auch endlich meine Ruten an der Reihe. Nach dem Landgang eines Spieglers, küsste ich meine Rute voller Freude. Dann fing ich noch einen K2, den ich jedoch gleich zurücksetzte. Zur Mittagszeit überlistete meine Tochter, dann ebenfalls einen Spiegler. Dazu noch einige andere Kleinere. Ich hätte vielleicht lieber mit andern Strategien arbeiten sollen um erfolgreicher zu sein. Doch das Ergebnis ist okay.

 

Liebe Grüße

Frank Ulrich alias Fubara