Grundmix

16.05.2013 11:31 | Tipps & Tricks

 

 

Um einen Futterplatz mit maximaler Lockwirkung anzulegen, greife ich gerne auf folgende Mischung zurück.

 

 

In einen Futtereimer gebe ich ein paar Hände Boilies in unterschiedlichen Größen und Formen (Rund und Dumbell). Von diesen Boilies (hier Pure Mussel und Scopex+) zerkleinere ich mit dem KORDA-Krusha einen Teil. Nicht alles auf die gleichen Feinheitsgrad, ruhig etwas variieren.

 

Dazu gebe ich z.B. Liquids oder andere flüssige Attraktoren, sowie Stickmix. Ihr könnt hier auch noch gekochte Partikel, Maden, Dosenmais, Pellets oder andere Zusätze beimischen.
 
Der Grundmix muss nun gut vermischt werden und eventuell noch mit etwas Wasser nachgefeuchtet werden.
 
 
m Handumdrehen entsteht ein Grundmix mit sehr hoher Lockwirkung, wie ihr an den Unterwasseraufnahmen sehen könnt. Das dazugehörige Video könnt ihr in der nächsten Folge von „Selfmade-Baits-TV“ anschauen.
 
 
 
 
Probierts aus, es wird seine Wirkung nicht verfehlen! Ich wünsche Euch viel Erfolg.
 
 
 
Viele Grüße
Otto Hörold