Dieser Mai

07.07.2016 19:24 | Supporterberichte

Dieser Mai war wirklich extrem hart, er verlangte mir einiges ab. Das kalte Wetter bei mir in der Gegend wird sicherlich ein Hauptgrund dafür gewesen sein, dass die Fische so schlecht fraßen. Eigentlich hatte ich Anfang Mai meine erste längere Session geplant, jedoch musste ich sie auf Ende Mai verschieben, so schlecht war das Wetter bei mir. Es hätte sich meiner Meinung nach nicht gelohnt. Ganz ohne Fischen ging allerdings auch nicht, so dass ich ein paar einzelne Nächte mein Glück versuchte, jedoch ohne Erfolg. Bis Ende Mai hatte ich noch keinen Fisch gefangen, das gab es bei mir noch nie. Jetzt, in den letzten Maitagen, musste also etwas gehen. Ich verbrachte die Woche an zwei verschiedenen Seen, die beide über 500 Hektar groß sind. Meine Strategie sah folgendermaßen aus:

Ich befischte die Schilfufer im Flachwasserbereich und brachte dort erst einmal massig Active Pineapple+ sowie Sweet Insect Boilies unter. Die Fische nahmen den Futterplatz sehr gut an und nach kurzer Zeit fiel der erste Fisch. Besonders die Sweet Insect Boilies brachten mir mehr Fische als gedacht. Ich hatte sie zum ersten und sicherlich nicht zum letzten Mal dabei!

Insgesamt konnte ich in der Woche 13 Fische mit einem Durchschnittsgewicht von mehr als 15 kg fangen. Ich war erleichtert, jetzt konnte das Jahr so richtig beginnen.


Jetzt, wo ich diese Zeilen schreibe, habe ich schon weitere richtig gute Fische gefangen, das aber erzähle ich wann anders.

Claude Heitzmann